Kontakt

Employer Branding: Wir sind HeyJobs Partner

In modernem Employer Branding gibt es drei große Hürden, die man überwinden muss, um gute Bewerber für das eigene Unternehmen zu gewinnen. Das Unternehmen muss attraktiv sein, die Attraktivität muss entsprechend kommuniziert werden und potentielle Bewerber müssen davon erfahren.

Mit Algorithmen zum Erfolg

Im Personalmarketing reicht es heute nicht mehr die eigenen Stellenanzeigen auf einzelnen Plattformen zu veröffentlichen. Die Stellenanzeige sollte mehrere Touchpoints mit den Bewerbern haben, um effektiv wahrgenommen zu werden. Genau dabei unterstützt uns HeyJobs.

Mit Hilfe gezielter Ansprache von Personen im Bewerberprofil außerhalb der üblichen Job-Plattformen wird Interesse erzeugt, durch die Präsenz von Anzeigen auf allen relevanten Stellenportalen wird dieses Interesse dann in Bewerbungen konvertiert.

Dank eines selbstlernenden Algorithmus von HeyJobs wird diese Ansprache bei über 50 Kanälen bedarfsgerecht ausgesteuert. Das bedeutet, dass erfolgversprechende Kanäle mit mehr Budget ausgestattet werden, Kanäle mit geringen Erfolgschancen werden ignoriert.

Einheitliches Employer Branding

Die Stellenanzeigen bei HeyJobs sind von den gestalterischen Möglichkeiten durchaus begrenzt. Dies ist aber auch erforderlich, da die Inhalte möglichst standardisiert sein sollten, um effektiv über die Kanäle ausgespielt werden zu können.

Des Weiteren erfolgt seitens HeyJobs auch eine ständige Optimierung. Alle Design-Elemente von Buttons bis Überschriften sind darauf ausgerichtet potentielle Bewerber zum Ausfüllen des Bewerberformulares zu bringen.

Der gebotene Rahmen reicht jedoch allemal aus, um ein einheitliches Employer Branding zu realisieren.

Automatische Vorqualifizierung

Innerhalb des Bewerbungsprozesses bietet HeyJobs die Möglichkeit eine Reihe an Fragen an die Bewerber zu richten. Beispiele sind Fragen nach Ausbildung, Fremdsprachen oder Berufserfahrung. Bei der Formulierung der Fragen kann man direkt die präferierten Antworten markieren.

Dies dient nicht nur dem eigenem Bewerbermanagement, um direkt Top-Bewerber zu erkennen, sondern auch um die Algorithmen für die Stellenanzeige zu verbessern. Die Identifikation von Top-Bewerbern durch die richtigen Antworten hilft HeyJobs mehr Top-Kandidaten zu identifizieren und gezielter anzusprechen.

HeyJobs Partner

Als HeyJobs Partner sind wir natürlich überzeugt von den Vorteilen, welche das Tool mit sich bringen. Das gezielte Ansprechen von Bewerbern über eine Vielzahl an Plattformen und Medien hinweg sollte Bestandteil jeder Recruiting-Strategie sein. Die automatische Budget-Steuerung sorgt dafür, dass die zur Verfügung stehenden Mittel immer nur dort eingesetzt werden, wo die besten Bewerber zu finden sind.

Dennoch muss man sagen, dass die Stellenanzeigen dort kein Ersatz für einen Karrierebereich auf der eigenen Webseite sind. Auch HeyJobs ist nur ein Werkzeug, welches am Besten als Teil einer ganzheitlichen Employer Branding Strategie funktioniert.

Eine gute Employer Branding Strategie bedarf insbesondere in diesen Tagen ein stringent umgesetztes Konzept mit einer führenden Webseite im Zentrum. Von dieser aus kann diese Strategie über verschiedene Kanäle und mit Hilfe verschiedener Werkzeuge ausgeführt werden. Wir sind überzeugt, dass HeyJobs eines dieser Werkzeuge sein sollte.

Geschrieben von